Meiks IT-Karriere begann schon mit seiner Ausbildung zum Fachinformatiker.

Junior IT-Service Manager Meik erklärt, wieso er auch Actionfiguren entwickelt.

Alles richtig gemacht: Was ist das Tollste an deinem Job?
Das Tollste an meinem Job ist das Arbeiten im Team und in Projekten.

Super Stimmung oder Eiszeit: Wie würdest du das Arbeitsklima in deiner Abteilung beschreiben?
Über das Arbeitsklima in unserer Abteilung kann ich mich nicht beschweren – es ist prima! 🙂

Innovatives Arbeitsumfeld: Welche spannenden Projekte hast du schon realisiert?
Eines der spannendsten Projekte, an dem ich beteiligt bin, ist „DigiDesk2020“. Im Rahmen dessen werden auch zwei „Actionfiguren“ entwickelt – DigiJones und LaraDesk –, die die Mitarbeitenden der MGO durch die Digitalisierung führen sollen.

Digital-Spießer oder nicht: Welche Mitarbeiter-Vorteile schätzt du am meisten an der MGO?
Es gibt einige Mitarbeiter-Vorteile, die interessant sind. Ich schätze vor allem die i-gb-Gesundheitskarte, die ich häufig nutze.

Hand aufs Herz: Warum würdest du immer wieder bei der MGO arbeiten wollen?
Bei der MGO würde ich immer wieder wegen des guten, abteilungsübergreifenden Arbeitsklimas arbeiten wollen.

Stichwort persönliche Weiterentwicklung: Was war der coolste Workshop, an dem du bis jetzt teilgenommen hast?
Der coolste Workshop, an dem ich teilgenommen habe, war die Weiterbildung zum Projektmanager.

Work-Life-Balance: Was machst du am liebsten in deiner Freizeit?
In meiner Freizeit trifft man mich häufig beim Fußballspielen oder Zeichnen an.

Funny Facts: Erzähle deine beste Story vom letzten Mitarbeiter-Fest.
Beim letzten Mitarbeiterfest hieß es, dass es Probleme mit dem W-Lan geben würde, sodass ich viel früher als geplant dort war. Wie sich dann herausstellte, funktionierte das W-Lan jedoch einwandfrei.

2018-09-10T15:31:12+00:00